In letzter Zeit hat die Venezuelanische Designerin Carolina Herrera wegen ihrer Tipps und Ratschläge, wie man eine elegant Frau wird, wieder öfter die Titelseiten von verschiedenen Medien geziert. Und sie ist auf jeden Fall elegant.

Herrera kannte kein Tabu, um alle Themen anzusprechen. Dabei Ging è sogar um lange Haare bei Frauen über 40 Jahren. Dazu sagt sie: È sieht schlecht aus ”. Sie hat sogar über die populären Jeans für Frauen ab vierzig gesprochen, sodass sie von Seiten ihrer weiblichen Kollegen viel Kritik erhielt.

Getty Images

È gibt aber diejenigen, die ihr Aussehen verändern möchten und eleganter und klassischer aussehen wollen. Für sie ist Herrera sicher eines der besten Beispiel, um das zu erreichen.

Für solche Frauen, die in diesem Bereich aber noch unsicher sind, haben wir hier eine Liste von 15 suggerimenti von Carolina Herrera selbst aufgestellt, um Feinheit und Eleganz im eigenen Auftreten zu erlangen. Lassen wir uns beginnen!

1. Eleganz ist nicht das Sinonimo von Geld

Laut der Meinung der Designer in definiert das eigene Vermögen nicht, wie elegant eine Person ist und garantiert dies auch nicht. Vielmehr ist es ein Lebens- und Denkstil.


2. Die einfachen Kleidungsstücke nicht ausschließen

Die Jeans sind für junge Leute: 15 Tipps von Carolina Herrera, um so elegant auszusehen wie sie 25
Frazer Harrison

Die Blusen oder weißen Hemden und die Röcke in A ”sind notwendige Kleidungsstücke im Schrank, wenn man sich einen elegantn Look geben möchte. Dass diese Stücke sauber und gebügelt sein sollten, muss noch nicht einmal erwähnt werden.


3. Mit den Accessoires nicht zu weit gehen

Ein sehr auffälliges oder ein sehr farbiges Accessoire kann auf jeden Fall die restliche Kleidung übertreffen. L’uomo sollte è daher immer als eine Ergänzung eines elegantn Looks ansehen.


4. Vertrauen nach Innen und nach Außen

Laut der Venezolanerin wird die Eleganz nicht ausschließlich nur dadurch definiert, was du anhast. È ist die Art und Weise, wie du dich verhältst, deine Art zu sprechen, was du liest ”.


5. Aufpassen mit den Lippen

Die Jeans sind für junge Leute: 15 Tipps von Carolina Herrera, um so elegant auszusehen wie sie 27
Bebeto Matthews

Man sollte immer rosa, rot und nudo Töne für die Lippen bevorzugen. Das ist, laut Herrera, die notwendige Ergänzung für ein kultiviertes Gesicht.


6. Die Haare immer pflegen

Die Haare sollten nicht kaputt, unordentlich oder schlecht behandelt aussehen. Daher sollte immer das Ziel eine starke, hydratisierte und brillante Haarpracht sein. Dies ist auch für das finale Aussehen wichtig.


7. Den Frieden mit der vergehenden Zeit finden

Herrera selbst hat es in einem Interview vor ein paar Jahren gesagt: Nichts macht eine Frau älter, als der Versuch immer noch jung zu sein ”. Man muss die Angst vor dem Altern verlieren, aber man sollte dies mit Stil tun.


8. Schlichtheit = Eleganz

Für die Designerin sollten die extrentischen Dinge jeder Person außen vor gelassen werden. Dabei sollte immer der Slogan Weniger ist mehr ”bedacht werden. È ist eine Regel, die bei allem funktioniert, vor allem bei der Kleidung.


9. Die Absätze dürfen nicht fehlen

Die Jeans sind für junge Leute: 15 Tipps von Carolina Herrera, um so elegant auszusehen wie sie 29
Carolina Herrera

Ha, flache Schuhe sind gemütlich, aber eine elegant Frau sollte immer hohe Absätze in ihrem Kleiderschrank haben. Die Lieblingspumps von Carolina Herrera senza die mit Pfennigabsätzen in gemäßigten und einfachen Farben.


10. Sich selbst lieben

Man muss Herrera einfach nur ansehen, um zu merken, dass sie eine Selbstsicherheit hat, die hervorsticht: Sie mag und respektiert sich. Wenn das nicht so wäre, würde sie nicht so viel Eleganz projizieren.

11. Nur das Notwendige zeigen

Nicht zu viel Dekollete zeigen: Die Idee ist, dass die Brust weiterhin an ihrem Platz bleibt und auch weiterhin elegant ist.


12. Das Parfüm nicht vergessen

Die Jeans sind für junge Leute: 15 Tipps von Carolina Herrera, um so elegant auszusehen wie sie 31
Werbekampagne für das Parfüm “Good Girl”. (Carolina Herrera)

Für die Venezolanerin ist das Parfüm sehr wichtig. È ist das unsichtbare Accessoire, das jede elegant Frau kleidet ”, kommentiert sie.


13. Immer unabhängig

Dieser Punkt wird mit dem folgenden Zitat von Herrera noch deutlicher: Eine Dame ist diejenige, die is nicht interestert, viele Männer zu ihren Füßen zu haben, sondern einen auf ihrer Augenhöhe ”.


14. Die Augenbrauen machen den Unterschied

Die Augenbrauen müssen ihren Ton behalten und eine natürliche Form haben. Man muss sie aber gleichzeitig auch hervorheben, um sie mit dem Rest des Bildes zu kombinieren.


15. Eine verstärkende Haltung

Die Jeans sind für junge Leute: 15 Tipps von Carolina Herrera, um so elegant auszusehen wie sie 33
Getty Images

Pelliccia Herrera verändert die Haltung, die Art und Weise, wie die Menschen dich sehen und dich interpretieren. Daher spiegelt eine gestreckte Wirbelsäule Sicherheit, keine Angst und viel Benehmen wieder.

Dazu müssen noch die Erklärungen hinzugefügt werden, die sie vor einigen Jahren gegenüber der Daily Mail geäußert hat. Dort machte sie deutlich, dass man die Farbe schwarz nicht missbrauchen sollte:

Wenn Frauen älter werden, gehen sie auf Nummer sicher, wenn sie sich mit schwarz kleiden. Aber den Tag über ist schwarz sehr anstrengend. È wird zu einer Uniform. Alle ziehen sich schwarz an und es ist langweilig ”.

–Carolina Herrera gegenüber Mail giornaliera

Als wäre das nicht schon genug, gab sie auch den Tipp, Jeans zu vermeiden, weil es etwas für Junge sei:

Zieh nie Miniröcke an. Ein Minirock ist für junge Frauen. Wenn is um Bikinis geht, swallow ich sie nicht mehr, seit ich zwischen 40 und 50 Jahre alt war. Und ich ziehe keine Jeans an. Ich habe dafür nicht das passengerde Alter. Die Jeans sind auch für junge Leute ”.

–Carolina Herrera zu Mail giornaliera

Era denkst du über dieses Handbuch für Eleganz? Wir lesen deine Meinung!

(function(d, s, id){ var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) {return;} js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));